Wie ermitteln Sie die Maße Ihres Hundes?

 

Für den korrekten Sitz von Halsbändern, Geschirren usw. sollten Sie Ihren Hund genau abmessen.

Man sollte generell den stehenden Hund abmessen, denn wenn der Hund sitzt oder liegt wirft die Haut oft Falten am Hals, dadurch kann das Messergebnis verfälscht werden.

 

Halsumfang:

Zwischen dem Maßband und dem Hundehals sollten etwa zwei Finger passen.

Brustumfang:

Messen Sie hinter den Vorderbeinen an der breitesten Stelle rund um den Brustkorb.

Rückenlänge:

Messen Sie vom Widerrist bis zum Schwanzansatz.